Kaffeemaschinen

Logo
Sorte
Vorgestellt
Vorteile
Bewertungen
Gütesiegel
Mahlen
Variation
Kompatibilität
Aroma
Intensität
Röstgrad
Farben
Materialien
Maschineneigenschaften
Machine Certifications
Serviertemperatur
Moment des Tages
Garantiedauer
Preis
Gewicht
Format
Eigenschaft
Herkunft
Spezialisten


Die Geschichte der Kaffeemaschine

Der Ursprung von Kaffee und die erste Art der Zubereitung

Die Geschichte der Kaffeemaschine beginnt sehr unspektakul├Ąr. Vor ├╝ber tausend Jahren begann man mit der Zubereitung von Kaffee in ├äthiopien. Die Kaffeebohnen wurden ger├Âstet, dann gemahlen und anschlie├čend gekocht. Ein Tuch wurde damals als Filter f├╝r die Extraktion verwendet.

Diese Methode der Zubereitung hielt sich f├╝r eine Zeit lang, bis im 19. Jahrhundert die erste Kaffeemaschine entwickelt wurde. 


Die ersten Kaffeemaschinen

Der Perkolator

Der Perkolator wurde als erste Kaffeemaschine 1818 von einem Franzosen entwickelt. F├╝r die Zubereitung des Kaffees wird das Wasser durch den Kaffee gepresst und dann umgeleitet, um den Br├╝hvorgang zu wiederholen. Der Br├╝hvorgang ist dann beendet, wenn der Kaffee die gew├╝nschte Intensit├Ąt und Aroma entwickelt hat.

Die erste Vakuum Kaffeemaschine

Im Jahr 1820 wurde die Vakuum Kaffeemaschine entwickelt. Durch Dampfdruck wird das Wasser nach oben durch den Kaffee gedr├╝ckt.

Die erste Filterkaffeemaschine 

Die Deutsche Melitta Bentz erfand 1908 den ersten Filter aus Papier und so die erste Filterkaffeemaschine. Um das Wasser vom gemahlenen Kaffee zu trennen, nutzte sie einen Filter aus Papier, wodurch es ihr gelang, eine glatte Textur in der Tasse zu erhalten. Schnell wurde die Zubereitung mit dem Filter aus Papier f├╝r viele eine beliebte Methode f├╝r zu Hause. Deshalb gilt Melitta Bentz als Mutter von Filterkaffee.

Die erste Espressomaschine

1884 wurde in Italien die erste Espressomaschine erfunden. Diese Maschine arbeitet mit einem hohen Druck, um das Wasser durch den Kaffee zu dr├╝cken. Im Endergebnis erzeugt man einen Espresso mit intensivem Aroma. 

Eine wahre Formel f├╝r den perfekten Espresso.

Die Angaben f├╝r die Zubereitung des besten Espresso haben sich ├╝brigens seither nie ge├Ąndert: 92┬░C hei├čes Wasser wird f├╝r 25 Sekunden mit einem Druck von 9 bar durch 7 Gramm frisch gemahlenen Kaffee gepresst und muss dann in eine 40┬░C hei├če Tasse flie├čen. 

Die erste Automatische Kaffeemaschine

Im Jahre 1950 erfand erneut ein Deutscher, Gottlob Wigman, die erste elektrische Filterkaffeemaschine. Eine bahnbrechende Erfindung, die die vorherigen Kaffeemaschinen verdr├Ąngt. 

Die Kaffeemaschine von damals wurde nat├╝rlich in den folgenden Jahrzehnten verbessert und weiterentwickelt. Hersteller von Kaffeemaschinen lassen sich immer neue Features einfallen, um den Genuss von Kaffee leichter zu machen. 

Filterkaffee ist im ├ťbrigen die liebste Methode zur Zubereitung von Deutschen. 

Der erste Kaffeevollautomat 

Obwohl es die Idee von Kaffeevollautomaten schon l├Ąnger gab, war es ein langer Weg von der Vision bis hin zur ersten Maschine, die per Knopfdruck Kaffee, Espresso, Cappuccino, Latte und mehr zubereiten konnte. 

Die ersten Kaffeevollautomaten kamen 1985 auf den Markt, von der Marke Solis. Heute sind Marken wie Delonghi, Bosch, Siemens und Philips die f├╝hrenden Anbieter f├╝r Kaffeevollautomaten. 


Entwicklung der Kaffeemaschine 

Nachdem bis etwa 1990 die Filterkaffeemaschinen vorherrschten, kam der Kaffeevollautomat auf und erm├Âglichte den Kaffeegenuss und Kaffee Variationen von Latte Macchiato und Cappuccino.

Die Kaffeemaschine wird seither immer weiterentwickelt und perfektioniert, um den Prozess der Zubereitung zu erleichtern und dabei das volle Aroma zu erzielen.

Auch die Materialien wurden ausgetauscht und viele Kaffeemaschinen werden aus robustem Edelstahl gefertigt. Die Designs sind lange nicht mehr nur schwarz und es werden Kaffeemaschinen in vielen bunten Farben angeboten, wie die Filterkaffeemaschinen von Moccamaster und die Kaffeepad Kaffeemaschinen von Faber zeigen. 

Von einfachen italienischen Espressokannen bis hin zu einem Kaffeevollautomat, von klassischen Modellen in Schwarz bis hin zu Filterkaffeemaschinen in Rot oder Pastel ÔÇô die Auswahl ist heutzutage riesig. 


Welche Kaffeemaschine ist die beste?

Auch, wenn diese Frage h├Ąufig gestellt wird, gibt es darauf keine richtige Antwort, welche die beste Kaffeemaschine ist. F├╝r die Wahl Ihrer idealen Kaffeemaschine sollten Sie sich mehrere Fragen stellen. 

Welche Art von Kaffee trinken Sie gerne?

Bevorzugen Sie einen Filterkaffee, einen Espresso oder einen starken Kaffee mit intensivem Aroma?

Trinken Sie Ihren Kaffee am liebsten einfach schwarz, hei├č oder bevorzugen Sie einen Latte Macchiato, einen Cappuccino? Oder soll es f├╝r Sie doch ein Cold Brew Coffee sein? 

Wie viel Geld m├Âchten Sie f├╝r Ihre Kaffeemaschine ausgeben, welchen Preis sind Sie bereit zu zahlen? 

Genauso wie das breite Angebot der verschiedenen Kaffeemaschinen, kann der Preis einer Kaffeemaschine enorm variieren. ├ťberlegen Sie sich hier gut, was genau Sie von einer Kaffeemaschine wollen und wie viel Sie bereit sind f├╝r eine Kaffeemaschine zu zahlen.. 

Was sich lohnt, in Sachen Preis auch zu beachten, ist, dass es g├╝nstiger ist, Bohnen zu kaufen als schon gemahlenen Kaffee. Langfristig gesehen k├Ânnte es sich auszahlen, in eine Kaffeemaschine mit integriertem Mahlwerk zu investieren, die Ihnen vor jedem Br├╝hvorgang die Kaffeebohnen frisch mahlt. 

Schlie├člich kommt es lediglich auf Ihren pers├Ânlichen Geschmack an. 


Welche Arten von Kaffeemaschinen gibt es?

Die manuelle Filterkaffeemaschine und ihre Zubereitung

Wie bereits erw├Ąhnt, geht diese Art des Kaffee Br├╝hens auf Melitta Bentz zur├╝ck, die den ersten Filter aus Papier erfand. 

Bei manuellen Filterkaffeemaschinen wird hei├čes Wasser auf den Kaffee im Filter gegossen, um es zu extrahieren. 

Diese Handfilter sind ├Ąu├čerst praktisch, besonders wenn nur geringe Mengen an Kaffee ben├Âtigt werden. 

Zum Zubereiten setzt man den Filter lediglich auf das gew├╝nschte Gef├Ą├č, beispielsweise direkt auf die Tasse, auf eine Glaskanne oder Thermoskanne aus Edelstahl, und ├╝bergie├čt den Kaffee mit hei├čem Wasser.  

Die French Press und ihre Zubereitung 

Die French Press, eine manuelle Filterkaffeemaschine, ist die Geschichte einer europ├Ąischen Erfolgsgeschichte - erfunden in Frankreich, patentiert in Italien und ausgezeichnet mit einem Preis f├╝r ihr Design in D├Ąnemark.

Die French Press hat eine Reihe von Vorteilen, darunter die niedrigen Anschaffungskosten und die gro├če Kapazit├Ąt. Au├čerdem sind sie handlich und praktisch, um sie auf Reisen mitzunehmen. Solange Sie hei├čes Wasser und frisch gemahlenen Kaffee zur Hand haben, ben├Âtigen Sie keine weiteren Ressourcen. 

Geben Sie recht grob gemahlenen Kaffee in die Glaskanne der French Press und ├╝bergie├čen Sie es mit hei├čem Wasser. Kaffee und Wasser werden verr├╝hrt und anschlie├čend ziehen. Nach ein paar Minuten kann der Filter heruntergedr├╝ckt werden und Ihr Kaffee ist fertig. 

Einfach und schnell und im Vergleich zu anderen Methoden der Zubereitung von Kaffee ohne viel Aufwand! 

Die Cold Brew und ihre Zubereitung

W├Ąhrend der hei├če Kaffee am bekanntesten ist, findet Cold Brew Coffee zu immer gr├Â├čerer Beliebtheit. 

Zum Zubereiten von Cold Brew Coffee wird, wie der Name schon verr├Ąt, kaltes Wasser verwendet. Tr├Âpfchenweise wird hier der Kaffee extrahiert.

Da die Cold-Brew-Verfahren sehr langsam ablaufen, kann sich das Aroma im Kaffee deutlich besser entfalten und der Geschmack ist im Vergleich weniger bitter.

In der Tasse erhalten Sie einen Kaffee, der deutlich milder und einfach bek├Âmmlicher ist. Zudem finden sich im Geschmack mehr Zitrusnoten wieder. 

Die italienische Espressokanne und Ihre Zubereitung

Die italienische Espressokanne als manuelle Kaffeemaschine spiegelt f├╝r viele DIE Form von Kaffee auf italienische Art wider.

Man sagt, dass jede italienische K├╝che mit einer solchen Kanne ausgestattet ist. Unsere italienischen Kollegen stimmen dem zu. Der Kaffee aus einer Moka ist einfach ein wahrer Klassiker.

Die erste Kaffeemaschine dieser Art wurde 1933 erfunden und hat sich seitdem nur wenig ver├Ąndert.

Italienische Espressokannen gelten als manuelle Kaffeemaschine und bestehen aus drei Teilen: einem Beh├Ąlter mit Steigrohr und einem ersten Filter, einem Trichter Filter f├╝r den gemahlenen Kaffee mit Sieb und einem Kessel mit Ventil.

Auch die Bedienung ist einfach: Das Wasser wird in den unteren Teil gegossen - aber nur so viel, dass es nicht das Ventil bedeckt.

Dann gie├čen Sie den gemahlenen Kaffee in den entsprechenden Filter, schrauben die Kaffeekanne auf und kochen Ihren Kaffee bei mittlerer Hitze.

Die Gr├Â├če dieser Kaffeemaschinen wird in Tassen pro Br├╝hvorgang angegeben - das reicht von zwei Tassen bis zu einer Kapazit├Ąt von 10 Tassen. 

Die Kannen werden meist aus robustem Edelstahl gefertigt und viele Modelle sind bereits mit einem Induktionsherd kompatibel. 

Diese kleinen Kaffeemaschinen sind sehr praktisch, da sie wenig Platz ben├Âtigen und leicht transportiert werden k├Ânnen. 

Au├čerdem sind sie g├╝nstig in der Anschaffung. Manche Modelle sind schon zu einem Preis von 16 ÔéČ erh├Ąltlich.

Die elektrische Filterkaffeemaschine und ihre Zubereitung

Das Prinzip einer elektrischen Filterkaffeemaschine geht genauso auf Melitta Bentz zur├╝ck und die Zubereitung unterscheidet sich kaum von der einer manuellen Filterkaffeemaschine.

Der Unterschied besteht nat├╝rlich darin, dass das Wasser elektrisch erhitzt und ├╝ber den Kaffee gegossen wird. 

Elektrische Filterkaffeemaschinen sind eine gute und preisg├╝nstige L├Âsung, um viele Tassen Kaffee pro Br├╝hgang zuzubereiten. 

Mittlerweile gibt es ganz unterschiedliche Kaffeemaschinen mit verschiedenen Features. Beispielsweise bietet die Marke BEEM Filterkaffeemaschinen mit integriertem Mahlwerk und Timer an. 

Die Marke Bartscher ist Spezialist f├╝r Gro├čk├╝chenger├Ąte und in ihrem Sortiment Kaffeemaschinen f├╝r den Bedarf von sehr vielen Tassen Kaffee, manche f├╝r bis zu 100 Tassen Kaffee pro Br├╝hvorgang. 

Meistens k├Ânnen Sie, wenn Sie eine Filterkaffeemaschine kaufen, sich auch zwischen einer Glaskanne oder einer Thermoskanne aus Edelstahl entscheiden. 

Ob jetzt eine Glaskanne oder Thermoskanne f├╝r Sie die richtige Entscheidung ist, h├Ąngt meist vom pers├Ânlichen Geschmack ab. Thermoskanne und Glaskanne haben beide ihre Vor- und Nachteile. 

Die Thermoskanne aus Edelstahl h├Ąlt ihren Kaffee l├Ąnger warm, w├Ąhrend Modelle mit Glaskanne h├Ąufig eine integrierte Warmhalteplatte besitzen. 

Die Marke BEEM bietet sogar Modelle an, die mit einer Glaskanne und Thermoskanne kompatibel sind.

Manche Filterkaffeemaschinen haben zudem einen permanenten Filter, der eine Papierfilter ├╝berfl├╝ssig macht. Der gemahlene Kaffee kommt direkt in den Filter und kann anschlie├čend ausgewaschen werden. So tun Sie auch f├╝r die Umwelt etwas Gutes.

Filterkaffeemaschine mit integriertem Mahlwerk 

Bei diesen Filterkaffeemaschinen mit integriertem Mahlwerk haben Sie den gro├čen Vorteil, dass Sie f├╝r das Zubereiten von Kaffee ganze Bohnen verwenden k├Ânnen, die vor jedem Br├╝hvorgang vom Mahlwerk gemahlen werden.

Bohnen sind nicht nur im Preis g├╝nstiger, sondern Sie erhalten im Endergebnis einen Kaffee mit einem intensiveren Geschmack.

Die Timer Einstellung erm├Âglicht es Ihnen, eine Wunschzeit einzustellen, zu der Ihr Ger├Ąt f├╝r Sie automatisch mit dem Br├╝hvorgang beginnt. Egal ob morgens, mittags oder abends, dank der Timer-Funktion steht Ihr Kaffee frisch aufgebr├╝ht schon bereit. 

Welche ist die beste Filterkaffeemaschine?

Eine sehr beliebte Marke f├╝r Filterkaffeemaschinen ist Moccamaster. Die Marke aus den Niederlanden ├╝berzeugt mit ihren hochwertigen Kaffeemaschinen aus recycelbaren Materialien in bunten Farben.

Die Maschinen gelten als die besten Filterkaffeemaschinen auf dem Markt und sind von den beiden anerkannten Kaffee Organisationen ECBC (European Coffee Brewing Center) und SCA (Specialty Coffee Association) zertifiziert. 

Bei den Moccamaster Filterkaffeemaschinen handelt es sich um einfache klassische Kaffeemaschinen, das bedeutet, sie besitzen keine extra Funktionen wie ein integriertes Mahlwerk oder einen Timer. 

Unser Maschinen Experte ist ein gro├čer Fan dieser Kaffeemaschinen und ber├Ąt Sie auch gerne ├╝ber jede andere Kaffeemaschine.


Die Kapsel und Pad Kaffeemaschine und ihre Zubereitung 

Kapsel- oder Padmaschinen sind eine einfache Alternative f├╝r den allt├Ąglichen Kaffee. Die Kapseln oder Pads werden in die Kaffeemaschine eingelegt, das Wasser wird erhitzt und der Br├╝hvorgang beginnt. Sobald der n├Âtige Druck aufgebaut ist, zerst├Ârt das Wasser die Membran und der Kaffee flie├čt in die Tasse.

Kapseln oder Pads 

Der Unterschied zwischen Kapseln und Pads liegt haupts├Ąchlich im verwendeten Material, da der Prozess in der Maschine sehr ├Ąhnlich ist. Eine Pad Maschine gilt als die umweltfreundlichere Kaffeemaschine.

Pads bestehen aus Cellulose und ihre Gr├Â├če ist standardisiert, weshalb sie in einer gr├Â├čeren Anzahl von Kaffeemaschinen verwendet werden k├Ânnen und nicht an eine Marke gebunden sind.

Die Kapseln bestanden lange Zeit aus Aluminium und wurden von Nespresso f├╝r eine einmalige Verwendung patentiert. Dieses Patent ist nun abgelaufen und viele Hersteller folgen dem Trend und entwickeln umweltfreundlichere und markenkompatible Alternativen f├╝r die bekannten Kapselmaschinen.


Die Kaffeebohnen Maschine oder der Kaffeevollautomat 

Kaffeebohnenmaschinen oder Kaffeevollautomaten sind wahrscheinlich die angenehmste Art, Kaffee in jeder Form zuzubereiten, und sind ein bekanntes Zubeh├Âr in der modernen K├╝che. Sie sind wahre Allrounder.

Viele Modelle verf├╝gen bereits ├╝ber ein integriertes Mahlwerk, mit dem Sie die frischen Bohnen direkt mahlen und das Beste aus dem Kaffee herausholen k├Ânnen.

Au├čerdem haben sie oft die M├Âglichkeit, Milchgetr├Ąnke zuzubereiten, entweder manuell oder automatisch mithilfe programmierter Kaffeespezialit├Ąten.

Hochwertige Kaffeemaschinen sind au├čerdem so programmierbar, dass sie alle Ihre Lieblingsgetr├Ąnke speichern k├Ânnen.


Espressomaschine

Diese Kaffeemaschinen erhitzen das Wasser auf ca. 90 Grad und pressen es dann mit einer Kraft von 9 bar bis 20 bar durch die fein gemahlenen Bohnen. Das Ergebnis ist ein starker, dickfl├╝ssiger Espresso mit Crema.

Der f├╝r die Herstellung von Espresso erforderliche Druck kann elektrisch oder manuell erzeugt werden.

In unserem Sortiment von BEEM k├Ânnen Sie auch eine Espressomaschine mit integriertem Mahlwerk finden f├╝r frisch gemahlene Bohnen vor jedem Br├╝hvorgang. 


Tipps und Tricks f├╝r die allgemeine Zubereitung von Kaffee mit einer Kaffeemaschine

Um das beste Aroma zu erzielen, gibt es ein paar Dinge, die man beachten sollte. 

Hartes Wasser filtern 

Hartes und kalkhaltiges Wasser kann den Geschmack des Kaffees ver├Ąndern. Daher lohnt es sich, das Wasser durch einen Filter laufen zu lassen, um die Qualit├Ąt zu verbessern. Die ein oder andere Kaffeemaschine besitzt bereits einen integrierten Filter f├╝r ein weicheres Wasser. 

Qualit├Ąt des Kaffees bewahren 

Logischerweise h├Ąngt der Geschmack auch vom Kaffee selbst ab. Damit das Aroma Ihrer Bohnen oder Ihres Kaffeepulvers lange frisch bleibt, achten Sie auf die richtige Lagerung, wie beispielsweise in einer luftdichten Dose. 

Das richtige Zubeh├Âr k├Ânnen Sie auch in unserem Shop finden. 

Richtige Wartung und Reinigung Ihrere Kaffeemaschine

Damit eine Kaffeemaschine, egal welcher Art, eine lange Lebensdauer hat und der Geschmack von ihrem Kaffee in der Tasse nicht verf├Ąlscht wird, ist es wichtig, Ihre Kaffeemaschine regelm├Ą├čig zu reinigen und zu warten. Mit den richtigen Pflegeprodukten ist dies ein einfacher Prozess, der sich auszahlt. 

F├╝r die italienische Espressokanne reicht es aus, die Einzelteile von Hand mit klarem Wasser zu sp├╝len.


Warum Sie bei uns kaufen sollten?

Sensaterra ist ein europ├Ąischer Marketplace, der alles, was man f├╝r Hei├čgetr├Ąnke ben├Âtigt, direkt vom Hersteller anbietet. Bei uns finden Sie neben Kaffeemaschinen, Filterkaffeemaschinen und Co. auch den passenden Kaffee oder Tee von kleinen Spezialisten.

Ein Kundendienst, der f├╝r all Ihre Fragen zur Verf├╝gung steht!

Unser Kundendienst steht f├╝r Sie von Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr bereit. Per Telefon, Chat oder E-mail beantworten wir gerne Ihre Fragen oder beraten Sie gerne bei Ihrem Kauf einer Kaffeemaschine.

Kaffeemaschinen ÔÇô Spezialist 

Unser Spezialist f├╝r Kaffeemaschinen ber├Ąt Sie gerne, damit Sie die beste Kaffeemaschine f├╝r Ihre Bed├╝rfnisse finden. 

FAQ

In unserem FAQ-Bereich erhalten Sie zudem auch die Antworten zu h├Ąufig gestellten Fragen, wie Versand, Lieferung, Preis, Bezahlung und mehr. 

Newsletter

├ťber unsere Newsletter erhalten Sie alle Neuigkeiten aus unserer Kaffee und Tee Welt und wir informieren Sie ├╝ber neue Angebote zum besten Preis. Bei Anmeldung schenken wir Ihnen einen Promo-Code f├╝r Ihren ersten Einkauf bei uns. 

Gratis Versand f├╝r Ihre neue Kaffeemaschine 

Bei einem Mindestbestellwert von 39 EUR ist der Versand kostenfrei. Zus├Ątzlich haben Sie die M├Âglichkeit Ihren Kauf in mehreren Raten mit Klarna. zu bezahlen. 

Sie sind noch nicht ├╝berzeugt?

Schauen Sie sich gerne unsere Bewertungen auf Trustpilot an! Wir freuen uns, wenn Sie uns auch eine da lassen. 

Kaufen Sie jetzt die passende Kaffeemaschine f├╝r Sie!


Spezialistenauswahl
Spezialistenauswahl
Kostenfreie Lieferung ab 39€
Kostenfreie Lieferung ab 39€
100% sichere und mehrmalige Zahlungen für alle qualifizierten Einkäufe
100% sichere und mehrmalige Zahlungen für alle qualifizierten Einkäufe
Visa Master Card American Express Giropay Klarna
Erreichbarer Kundenservice
Erreichbarer Kundenservice