Elektrische und manuelle Kaffeemühlen

Logo
Sorte
Vorgestellt
Vorteile
Bewertungen
Gütesiegel
Mahlen
Variation
Kompatibilität
Aroma
Intensität
Röstgrad
Farben
Materialien
Maschineneigenschaften
Machine Certifications
Serviertemperatur
Moment des Tages
Garantiedauer
Preis
Gewicht
Format
Eigenschaft
Herkunft
Spezialisten

Das Must-have für jeden (Hobby-)Barista: die Kaffeemühle.

Die Geschichte der Kaffeemühle / Espressomühle

Kaffee wird schon seit Jahrtausenden von Menschen getrunken, doch wie wurden die Bohnen früher gemahlen?

Früher verwendeten die Menschen zum Mahlen von Kaffeebohnen noch Mörser und Mahlsteine. Man kann diese also als die ersten Kaffeemühlen bezeichnen. 

Wann dann die erste richtige Mühle erfunden wurde, ist unklar und darüber findet man keine Aufzeichnungen. Wie archäologische Funde gezeigt haben, gab es die ältesten Mühlen damals schon in Mesopotamien. Auch in die Römer verwendeten bereits Mörser Mühlen mit Handkurbeln, um die Bohnen zu zerkleinern. 

Die Ausdehnung der Kaffeemühle 

Ãœber Jahrhunderte hinweg wurde die Mühle immer weiter entwickelt und sie breitete sich weltweit aus. 

Schnell wurde bemerkt, dass das Aroma des Kaffees eine höhere Intensität und einen besseren Geschmack bekam, wenn die Bohnen besonders fein gemahlen wurden. Daher hat man bis heute unterschiedliche, auswählbare Stufen für den Mahlgrad, um auch einen Espresso zubereiten zu können. 

Die ersten in diesem Sinne Kaffeemühlen bestanden noch aus Holz und hatten eine Kurbel, die von Hand bewegt wurde und das Kaffeepulver in einem kleinen  Fach aufgefangen.

Entwicklung zu modernen und elektrischen Kaffeemühlen  

Die erste Handkaffeemühle klemmte man sich zur Bedienung noch zwischen die Beine oder Arme. Dies ging dann über zu Mühlen, die man an der Tischplatte befestigen konnte. 

Sie hatten ein Mahlwerk aus Buntsandstein – Scheibenmahlwerk. 

Für Privathaushalte fanden immer mehr Designer Modelle zu großer Beliebtheit. Diese Mühlen wurden zu großen Teilen aus edlem Holz, Eisen oder Keramik und Porzellan. Manch einer nutzt heute noch die Retro-Mühlen, die bei Sammlern sehr beliebt sind. Damals hatten die Mühlen im Schnitt eine Leistung von 200 Watt. 

Rasant wurden die Kaffeemühlen effektiver und moderner. Es wurden elektrische Mühlen mit einem Mahlwerk aus Edelstahl, Kegelmahlwerk oder Scheibenmahlwerk. 

Kaffeevollautomaten besitzen häufig ein Scheibenmahlwerk aus Stahl. 

Das Scheibenmahlwerk aus Stahl wird üblicherweise in einer Espressomühle eingesetzt. Es kann die Bohnen besonders fein mahlen, was für das volle Aroma für eine Tasse Espresso wichtig ist. 

Mittlerweile hat manch eine Kaffeemühle oder Espressomühle einen Bohnenbehälter, in dem Sie Ihre Lieblings-Bohnen aufbewahren können. Um das Aroma der Bohne zu schützen, haben die Bohnenbehälter häufig einen Aromaschutzdeckel. 

Eine Espressomühle hat in der Regel eine Halterung für einen Siebträger, wo das Mahlgut nach dem Mahlvorgang direkt hinein gegeben wird. 

Sogar elektrische Kaffeemühlen mit Timer gibt es schon auf dem Markt. Eine Kaffeemühle mit Timer lässt Sie eine Zeitdauer eingeben. Der Timer beendet dann nach der angegebenen Zeit das Mahlen, um zu vermeiden, dass das Mahlgut zu fein zerkleinert wird. 

Welche Vorteile hat der Besitz einer Kaffeemühle?

Der Kauf einer persönlichen Kaffeemühle ist ein sehr klarer und relevanter Punkt, wenn Sie zu Hause das bestmögliche Aroma in Ihrer Tasse Kaffee erzielen möchten. Einen vollen Geschmack.

Frisch gemahlene Bohnen machen im Vergleich zu bereits gemahlenem Kaffee einen deutlichen Unterschied in Bezug auf das Aroma und die Intensität. Bohnen lassen sich auch besser aufbewahren.

Denn das ist leider der Nachteil von gemahlenem Kaffee. Das Aroma verdunstet, während ganze Bohnen ihren Geschmack länger beibehalten, der dann beim Mahlen freigesetzt wird.

Die wichtigsten Merkmale beim Kauf einer Kaffeemühle sind die Qualität des Mahlwerks und die Möglichkeit, das Mahlwerk stufenlos zu verstellen.

Das Hauptziel einer Kaffeemühle ist es, ein möglichst gleichmäßiges Pulver zu mahlen, damit der Kaffee optimal extrahiert werden kann. 

Dabei kommt es auch darauf an, dass der Mahlvorgang möglichst schonend für die Bohnen vonstatten geht, weshalb es sich lohnt, den Kauf einer Kaffeemühle nicht nur vom Preis abhängig zu machen, sondern primär von der Qualität des Mahlwerks. 

Warum sollte man Kaffee frisch mahlen?

Frisch gemahlenen Kaffeebohnen und ganz frisches Mahlgut sind für einen Espresso mit der richtigen Intensität das A und O. Mit schon vor gemahlenem Kaffeepulver kann man nie den perfekten Kaffee zubereiten. 

Der Geruch von frisch gemahlenem Mahlgut ist für viele ein Grund aufzustehen. Das Aroma, das kurz nach dem Mahlen aufsteigt, ist von besonderer Intensität. Leider verflüchtigt sich dieser Geruch von ganz frisch gemahlenem Mahlgut recht schnell und ist in der Tasse schon gar nicht mehr wahrnehmbar. 

Doch allein für diesen kleinen Moment lohnt es sich.


Was passiert beim Mahlen mit den Kaffeebohnen? 

Die Zellen in der Bohne werden bei dem Vorgang zerstört und Kohlendioxid, das Aroma, die Kaffeeöle und weitere Inhaltsstoffe können sich entfalten. Das anschließende Aufbrühen lässt diese Stoffe sich voll und mit maximaler Intensität entfalten. Da sich die Stoffe sehr sehr schnell wieder verflüchtigen, ist es von großem Vorteil, pro Brühgang auch frisches Kaffeepulver zu mahlen, um einen Kaffee mit hoher Intensität und vollem Aroma trinken zu können. 

Das bedeutet, Kaffee ist ein Frischeprodukt. Um es in seiner gesamten Geschmacksvielfalt genießen zu können, sollten pro Kaffee Aufbrühprozess Kaffeebohnen frisch gemahlen werden.


Welche verschiedenen Arten und Ausführungen von Kaffeemühlen gibt es?

Bei der Auswahl Ihrer Kaffeemühle ist die wichtigste Entscheidung, ob Sie eine elektrische Mühle wollen oder lieber von Hand mahlen wollen, also eine manuelle. 

Zudem gibt es auch Unterschiede beim Mahlwerk der Kaffeemühlen: Schlagwerk, Kegelmahlwerk oder Scheibenmahlwerk.

Manuell oder elektrisch?

Der einfachste Faktor ist die Menge an Kaffee, die Sie pro Mahlvorgang mahlen möchten. Wenn Sie nur Kaffeebohnen für ein paar Tassen mahlen möchten, können Sie sich für eine manuelle Mühle entscheiden. Pro Mahlgang kann hier nicht so viel Mahlgut auf einmal hergestellt werden. 

Wenn Sie jedoch vorhaben, Kaffee für viele Tassen gleichzeitig zu mahlen, lohnt es sich, eine elektrische Mühle zu kaufen. Eine elektrische Mühle kann in der Regel sehr viel mehr Mahlgut produzieren als eine manuelle Kaffeemühle es jemals könnte. 

Schlagmahlwerk, Scheibenmahlwerk oder Kegelmahlwerk?

Das Mahlwerk einer Schlagmühle gilt heute als Relikt aus den 80er und 90er Jahren und wird nicht mehr geschätzt, da sie ein ungleichmäßiges Kaffeepulver produziert und die Kaffeebohnen während des Prozesses erhitzt. Durch das Erhitzen der Bohnen verändern sich seine Öle negativ und der Kaffee schmeckt bitter.

Das Scheibenmahlwerk ist aus Keramik und Stahl erhältlich und wird in elektrischen Kaffeemühlen verwendet.

Bei dieser Art des Mahlens werden zwei konkave Scheiben übereinander gelegt und die Kaffeebohnen werden von innen zur schmaleren Außenseite geführt und so gemahlen. Während die eine Scheibe feststeht, dreht sich die andere. Der Mahlgrad kann eingestellt werden, indem der Abstand zwischen den beiden Scheiben verändert wird. 

Das Kegelmahlwerk ist aus Stahl oder Keramik erhältlich und wird sowohl in elektrischen als auch in manuellen Mühlen verwendet. Es gilt als die schonendste Art, Kaffee zu mahlen.

Bei Kegelmühlen werden die Bohnen zwischen dem Innenkegel und der Mühlwand gemahlen - dieser Abstand wird immer kleiner. Der Mahlgrad kann eingestellt werden, indem man den Abstand zwischen dem Mahlkegel und der Mühlwand verstellt.


Welches Mahlwerk ist besser: Keramik oder Edelstahl Mahlwerk? 

Worin sich ein Mahlwerk aus Keramik oder Edelstahl am meisten unterscheidet, ist der Preis. Weitere Unterschiede liegen in der Wärmeempfindlichkeit und Robustheit. Ein Mahlwerk aus Edelstahl ist robuster als ein Mahlwerk aus Keramik.


Welchen Mahlgrad sollte man einstellen?

Der richtige Mahlgrad hängt von der Zubereitungsmethode ab. Orientieren Sie sich an folgender Faustregel: Wenn das Mahlgut während der Extraktion nur kurz mit Wasser in Kontakt bleibt, dann sollte die Bohne besonders fein gemahlen werden. 

Der Mahlgrad ist also abhängig von der Kontaktzeit von Kaffeepulver und Wasser. Wenn Sie einen zu feinen Mahlgrad mit Ihrer Espressomühle einstellen, kann der Kaffee schnell einen bitteren Geschmack und zu hohe Intensität bekommen. 


Vorteile eines Mahlwerks aus Keramik 

Der größte Vorteil dieser Art von Mahlwerk ist die Lautstärke während des Mahlvorgangs. Dieses Mahlwerk mahlt die Bohnen besonders leise. 


Möchten Sie einen perfekten Kaffee genießen und dabei so wenig Arbeitsschritte wie möglich ausführen?

Bei allen Arten von Kaffeemühlen ist eine regelmäßige Reinigung wichtig, um ein Verhärten der Kaffeeöle zu verhindern. Andernfalls können der Geschmack des Kaffees und die Lebensdauer der Mühle beeinträchtigt werden. Warum sollte man eine Maschine mit integriertem Mahlwerk kaufen?

Dann ist eine Maschine mit integriertem Mahlwerk eine Ãœberlegung wert, wie die BEEM Espressomaschine mit Siebträger und Mahlwerk – Grind – Profession zu einem unschlagbaren Preis. Diese elektrische Kaffeemaschine mit Siebträger besitzt einen Bohnenbehälter zum Aufbewahren Ihrer Bohnen und gleichzeitig Konservierung des Aromas. 

Genießen Sie eine Kaffeemühle und eine Kaffeemaschine in einem, die Ihre Bohnen immer frisch und nach Ihrem Geschmack mahlt.


Was kostet eine Kaffeemühle oder Espressomühle?

Von Hand betriebene Mühlen sind im Preis natürlich günstiger als elektrische. In Abhängigkeit von der Ausstattung und den Materialien kann eine Espressomühle bzw. eine Kaffeemühle zwischen 10 Euro bis über 200 Euro kosten. 


Sie sind sich noch nicht sicher, welche Mühle oder welches Mahlwerk für Sie ideal ist?

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice, wir beraten Sie gerne!


Wie viel Watt sollte eine Kaffeemühle haben?

Eine Kaffeemühle oder Espressomühle sollte mindestens 180 Watt Leistung haben, damit Ihre Bohnen fein gemahlen werden können. 


Ein großer Markt für Kaffeemühlen – die wichtigsten Hersteller auf einen Blick 

Der Markt für Kaffeemühlen ist bereits ein großer und viele unterschiedliche Hersteller bieten unterschiedlich Modelle an Mühlen an. Hier eine kleine Liste bekannter Kaffeemühlen. 

Eureka Mignon 

Eureka Mignon ist eine Mühle der italienischen Firma Conti Valerio  in Florenz, wo das Unternehmen seit Ende des zweiten Weltkrieges hochklassige Kaffeemühlen produziert. Der Name Eureka hat sich bereits etabliert und ist bekannt für seine Kaffeemühlen der Extraklasse. 

Alle Eureka Mignon Kaffeemühlen werden noch immer in Florenz gefertigt und sind wahre handwerkliche Meisterstücke. 

Eine der bekanntesten Mühlen sind die Eureka Mignon Kaffeemühlen. Sie sind Designklassiker in den unterschiedlichsten Farben von schwarz über rot bis pastellfarben. Mittlerweile gibt es die Eureka Mignon – Serie in über 20 Varianten und Ausführungen. Für manche sind die Eureka Mignon Mühlen die besten auf dem Markt, haben aber auch ihren Preis. 

Rommelsbacher 

Rommelsbacher ist eine deutsche Firma aus Stuttgart, die bereits seit 1928 besteht. Damals produzierten sie noch Lautsprecheranlagen, bevor sich die Rommelsbacher ElektroHausgeräte GmbH auf die Entwicklung von Küchengeräten, darunter auch Kaffeemühlen konzentrierte. Die Rommelsbacher EKM mit Kegelmahlwerk ist eine Kaffeemühle mit gutem Preis – Leistungs – Verhältnis.

Weitere bekannte Namen der Kaffeemühlen Hersteller sind Hario, Mahlkönig, Comandante, Baratza und Graef. 


Welche Mühlen und Mahlwerke sind auf Sensaterra zu finden?

Auf Sensaterra finden Sie eine Auswahl an hochwertigen Kaffeemühlen und Espressomühlen, elektrische oder manuelle, mit Kegelmahlwerk oder Scheibenmahlwerk und mit stufenloser Einstellung des Mahlgrades auch für einen Espresso. 

Lassen Sie sich von unseren Kaffeemühlen überzeugen! 

BEEM Kaffeemühlen

Die Marke BEEM verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Tee- und Kaffee Markt und hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Welten des Genusses für jeden zu Hause zugänglich zu machen.

Finden Sie zum Beispiel :

- BEEM GRIND - Intense, eine elektrische Kaffeemühle mit Bohnenbehälter

- BEEM GRIND – 2 – Go, eine manuelle Kaffeemühle perfekt für unterwegs und zum kleinen Preis

Die Kaffeemühlen von GEFU

Die Marke GEFU stellt seit 1943 Küchenutensilien her. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einfacher Handhabung und elegantem Design. Außerdem legt die Marke Wert auf ständige Innovation, um die Wünsche der Kunden bestmöglich zu erfüllen.

Ihre Kaffeemühlen überzeugen mit einem eleganten Design und einfacher Handhabung.

Entdecken Sie zum Beispiel die manuelle Kaffeemühle Santiago und die Handkaffeemühle Lorenz in schwarz

Auf was beim Kauf einer Kaffeemühle / Espressomühle achten? 

Wodurch zeichnet sich eine gute Kaffeemühle / Espressomühle aus? Am wichtigsten ist es, dass das Mahlwerk die Bohnen beim Mahlen nicht erhitzt. Der Motor und das Mahlwerk sollten beim Mahlen also keine Wärme produzieren. 

Ein Motor, der sich beim Mahlen zu sehr erhitzt, erhitzt dann logischerweise auch die Bohnen! Dadurch wird das Aroma und der Geschmack der Kaffeebohne verändert, da die Kaffeeöle verbrannt werden. In der Tasse bleibt dann ein bitterer Geschmack. 


Für wen eignet sich der Kauf einer Kaffeemühle?

Ist eine Kaffeemühle für jeden geeignet? Für richtige Kaffeeliebhaber, die sich sehr für die verschiedenen Zubereitungsmöglichkeiten, Aromen und Kaffeebohnen interessieren, ist eine Handkaffeemühle schon ein Muss. Durch eine Mühle und frisches Mahlgut wird der Geschmack und die Intensität noch einmal auf ein anderes Level gehoben.

Auch für Anfänger lohnt es sich, eine Handkaffeemühle zu kaufen. Vielleicht ist für Sie eine manuelle Handkaffeemühle die bessere Wahl als direkt in eine elektrische zu investieren. Der Preis für manuelle Kaffeemühlen ist meist niedriger und auf diese Weise können Sie sich langsam an die Zubereitung von Kaffee herantasten. 

Besonders für Kaffeeliebhaber, die zu Hause eine Kaffeemaschine mit Siebträger haben, ist eine Handkaffeemühle sehr zu empfehlen. Die Intensität Ihres Espressos wird dadurch nochmal in den Vordergrund gehoben! 


Warum sollten Sie bei Sensaterra Ihren neuen Kaffeemühle / Espressomühle kaufen?

Sensaterra ist Ihr europäischer Online-Handel im Bereich Kaffee, Tee, Schokolade, Kaffeemaschinen, Kaffeemühlen und Zubehör. 

Enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Wir arbeiten so eng wie möglich mit unseren Partnern zusammen, um Ihnen den besten Preis sowie die besten Angebote bieten zu können.

Der Sensaterra-Kundenservice beantwortet gerne alle Ihre Fragen.

Unser Sensaterra-Kundenservice steht Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung und berät Sie gerne zu all Ihren Fragen oder Ihrer neuen Kaffeemühle. Sie können uns telefonisch, per E-Mail oder per Chat kontaktieren.

Unser Newsletter informiert Sie über neue Angebote.

Mit unserem Newsletter sind Sie immer up to date. Erhalten Sie alle Neuigkeiten und Angebote aus unserer Kaffee- und Tee-Welt. Bei erstmaliger Anmeldung schenken wir Ihnen einen Promo-Code für Ihren ersten Einkauf bei uns. 

Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 39 Euro.

Möchten Sie vom kostenlosen Versand profitieren? Fügen Sie jetzt Ihre neue Kaffeemühle dem Warenkorb hinzu und erhalten Sie einen kostenfreien Versand. Wir bemühen uns um eine so kurze Lieferzeit wie möglich. 

Ab einem Warenkorb von 39 Euro inkl. MwSt. ist der Versand Ihrer Sensaterra Lieferung kostenlos.

Saisonale Angebote

Obwohl wir stets bemüht sind, Ihnen den bestmöglichen Preis anzubieten, bietet Sensaterra Ihnen weitere Angebote, insbesondere in bekannten Werbezeiträumen wie dem Black Friday, dem Winterschlussverkauf und vielen anderen.

Eine große Auswahl auch an anderen Produkten 

Zusätzlich zu unserer Auswahl an Kaffeemühlen können Sie auch andere Produkte neu entdecken. Sensaterra bietet Ihnen Kaffee, Espresso, Tee und Schokolade von Handwerksbetrieben sowie von bekannteren Marken an. 

Bewertungen auf Trustpilot

Sie sind noch nicht überzeugt?

Schauen Sie sich gerne die Bewertungen auf Trustpilot an und lassen Sie sich überzeugen.

Spezialistenauswahl
Spezialistenauswahl
Kostenfreie Lieferung ab 39€
Kostenfreie Lieferung ab 39€
100% sichere und mehrmalige Zahlungen für alle qualifizierten Einkäufe
100% sichere und mehrmalige Zahlungen für alle qualifizierten Einkäufe
Visa Master Card American Express Giropay Klarna
Erreichbarer Kundenservice
Erreichbarer Kundenservice